Alter und Trauma - Unerhörtem Raum geben

Das landesweite Modellprojekt „Alter und Trauma – Unerhörtem Raum geben“ wurde in NRW von September 2013 bis August 2016 durchgeführt. Es hat Unterstützungs- und Hilfsangebote für alte Menschen entwickelt, die an den Folgen von Kriegstraumata bzw. sexualisierter Gewalt leiden. Neben den unmittelbar Betroffenen wurden Pflegekräfte und Angehörige angesprochen. In dem Teilprojekt von Wildwasser Bielefeld e.V. wurden spezialisierte Unterstützungsmöglichkeiten zum Thema "Sexualisierte Gewalt in der Lebensgeschichte älterer und alter Frauen" entwickelt und angeboten.

Weiterführende Informationen zum Projekt, Artikel zu der Thematik, Literaturtipps oder auch Hörstücke finden Sie auf der Informationsplattform www.alterundtrauma.de.


Lesebuch zum Projekt

Im September ist das Lesebuch zum Projekt "Alter und Trauma" erschienen. Es kann hier heruntergeladen werden.

Das Lesebuch kann aber auch gegen Zahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 5,- Euro zzgl. Versandkostenpauschale (Vorauskasse) bezogen werden.

Bitte bestellen Sie unter Angabe der korrekten Rechnungsanschrift (und ggf. der abweichenden Lieferadresse) bei:

info@wildwasser-bielefeld.de

 


Erfolgreiche Abschlusstagung des Projekts "Alter und Trauma"

Am 14.9.2016 fand im Wissenschaftspark Gelsenkirchen mit mehr al 130 Teilnehmenden die Abschlusstagung des Modellprojekts "Alter und Trauma - Unerhörtem Raum geben" statt. Im Rahmen der Tagung wurden die Erfahrungen und Erkenntnisse der Projektjahre zur Verfügung gestellt. In Vorträgen und Workshops konnten Fach- und Leitungskräfte der Altenhilfe Ihr Wissen zum Thema Alter und Trauma vertiefen, ihre Fragen loswerden oder sich neue Anregungen holen.


Die Fördergeber:

tl_files/Bilder/logo_sw.png

tl_files/Bilder/Logo_NRW_MGEPA.jpg