Wildwasser Bielefeld e.V. ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für Frauen, die in ihrer Kindheit sexualisierte Gewalt erlebt haben oder sich von dem Thema berührt fühlen.


 

Freie Plätze in der Fortbildung "Traumapädagogik/ Traumazentrierte Fachberatung 2022

Fortbildung Traumapädagogik/Traumazentrierte Fachberatung

Die Anmeldung für den nächsten Durchgang der Fortbildung "Traumapädagogik/Traumazentrierte Fachberatung", den Wildwasser Bielefeld e.V. in Kooperation mit dem Institut Berlin anbietet, ist aktuell wieder möglich, es sind zwei Plätze frei geworden!

Nähere Informationen zu den Terminen (Fortbildungsstart 18. März 2022) entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular, s.u..

"Traumapädagogik/Traumazentrierte Fachberatung ermöglicht eine alltagsbezogene individuelle und soziale Stabilisierung. Diese ist eine Voraussetzung für eine angstfreie und sozial integrierte Alltagsbewältigung und Grundlage jeder weiteren Traumaverarbeitung. Die Weiterbildung vermittelt Skills für einen ressourcenorientierten Umgang im alters-, generationen- und kulturübergreifenden Setting..." mehr lesen Sie im aktuellen Curriculum.

Wenn Sie sich für die Weiterbildung anmelden möchten, verwenden Sie gerne unser Anmeldeformular und senden dieses bitte per E-mail an anmeldung@wildwasser-bielefeld.de oder auf postalischem Weg an Wildwasser Bielefeld e.V., Sudbrackstr. 36a, 33611 Bielefeld.

Bei Fragen zu der Weiterbildung wenden Sie sich gerne per Telefon oder E-Mail an uns.

 


 

Aktuelle Rahmenbedingungen der Angebote von Wildwasser Bielefeld e.V.

Stand: 10.01.2022

Aktuelles zu den Pandemieentwicklungen:

Neben den aktuellen Bedingungen und Schutzvorkehrungen, die das Land beschlossen und veröffentlicht hat, möchten wir über die Veränderungen, die unsere Beratungs- und Gruppenangebote betreffen informieren.

Dem gesamten Team von Wildwasser Bielefeld ist daran gelegen, unsere Angebote so aufrechtzuerhalten, wie wir sie ursprünglich konzipiert haben. Dabei sehen wir uns als Beratungsstelle aktuell immer wieder vor neue Herausforderungen und Hindernisse gestellt.

Die jetzige Situation haben wir im Team ausführlich diskutiert und sind dabei zu folgenden Entscheidungen gekommen:

 

Bis zum einschließlich 14.01.2022 bleiben die aktuellen Besuchsregelungen wie bisher. Das bedeutet konkret

Für alle unsere Angebote gilt die 3G- Regelung

- doppelt geimpft und ggf. bereits „geboostert“ (einmalige Vorlage der Bescheinigung) oder  

- genesen (einmalige Vorlage der Bescheinigung) oder  

- aktuell getestet (aktuelle Bescheinigung der Teststation, nicht älter als 24 Stunden)

- jede Frau bringt eine FFP2- oder "OP"-Maske mit und trägt diese außerhalb ihres Sitzplatzes, bei Ankunft und Abschied sowie bei der Bewegung durch den Raum oder die Beratungsstelle

Bei Krankheitssymptomen bitten wir Sie, zu Hause zu bleiben.

 

Auch ab dem 17.01.2022 bleiben diese Bedingungen bestehen. Zusätzlich haben wir uns dazu entschlossen, die Besucherinnenzahl im offenen Kontakt- und Treffpunkt auf 5 Frauen pro Cafézeit zu beschränken. Das bedeutet, dass Frauen, die das Wildwasser Café besuchen möchten, sich vorab in der Telefonzeit (dienstags 11-13 Uhr, donnerstags 15-17 Uhr) oder per Mail unter cafe@wildwasser-bielefeld.de anmelden.

Wir hoffen damit, einen besseren Schutz für alle Nutzerinnen und uns Mitarbeiterinnen herzustellen und gleichzeitig den für uns wichtigen Grundsatz des Angebotes erhalten zu können: in einem geschützten Rahmen in Austausch mit anderen zu kommen und soziale Kontakte weiterhin aufrechtzuerhalten.

Wir hoffen weiterhin, dass diese Änderung vorübergehend ist und sich die Situation zeitnah wieder entschärft. Infos zu Veränderungen unserer Angebote veröffentlichen wir auf unserer Homepage und über die social media Kanäle, so wie gerne in der Telefonsprechstunde mit Klärung persönlicher Rückfragen.

Herzliche Grüße vom Wildwasser Bielefeld Team

 


 

Onlineberatungsstelle ist Online!

Unsere Onlineberatungsstelle hat einen neuen Anstrich!

Ab sofort können interessierte Nutzer*innen wieder unser Onlineangebot nutzen.

Den Zugang und weitere nützliche Informationen rund um die Onlineberatungsstelle gibt es hier.

 


 

Jubiläum! Wildwasser Bielefeld wird 30 !

Wir haben Grund zu feiern! 30 Jahre Wildwasser Bielefeld e.V.

WiWa 30

 

Am 19.04.1991 machte sich eine kleine Gruppe starker Frauen auf den Weg und ließ den Namen "Wildwasser" in das Bielefelder Vereinsregister eintragen. Dabei konnten sie noch nicht vorhersehen, dass sie eine für Bielefeld wichtige Institution gründen.

Ihr Antrieb galt ihre Erfahrungen aus der Selbsthilfe für die Unterstützung betroffener Frauen zu nutzen und diese zu stärken, über sexualisierte Gewalt aufzuklären und gezielte Hilfe anzubieten.

Haltung und Überzeugungen der Gründerinnen prägen das Angebot von Wildwasser bis heute.

Für das Gründungsjubiläum plant der Verein viele unterschiedliche Aktionen. Zur Seite steht Wildwasser Bielefeld dabei der Zonta-Club Bielefeld. Mit ihrem Slogan "Say yes to no", positionieren sich die Zontafrauen klar für Wildwasser Bielefeld.

Einen festen Veranstaltungsplan gibt es noch nicht - die Planungen sind dabei stets auf aktuelle Pandemiebestimmungen gebunden. Bekanntmachungen über die geplanten Happenings werden sowohl über die social media als auch hier auf der Webseite veröffentlicht.

 


 

 

 

Der internationale Gedenktag gegen geschlechtsspezifische Gewalt/ Orange your city

...Wildwasser Bielefeld e.V. ist ein "orange point"!

Am 25.11.2020 gedenken wir aller von Gewalt betroffenen Mädchen und Frauen weltweit und setzen gemeinsam mit vielen Bielefelder Frauen- und Mädchenprojekten ein Zeichen. In ganz Bielefeld werden an diesem Tag aufgrund der Initiative der Kooperation von dem Zonta Club Bielefeld, den Soroptimistinnen, der Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld, Lady Circle 42, dem Bund der Frauenvereine, dem Feministischen Netzwerk für Mädchen und Frauen und Catcalling Bielefeld, zahlreiche Gebäude und soziale Einrichtungen in grellem Orange erleuchten.

Auch wir von Wildwasser Bielefeld e.V., möchten uns dieser Aktion anschließen und haben unsere Homepage für diesen Tag in Gedenken an die Betroffenen und als Forderung für ein gewaltfreies Leben für Mädchen und Frauen weltweit in Orange gezeichnet.

Alle Bielefelder*innen sind herzlich dazu eingeladen, sich uns allen am Aktionstag anzuschließen. Nähere Infos zu den laufenden Aktionen und dem "orange points Spaziergang" finden Sie auf den offiziellen Flyern.

 

 

Shoppen für den guten Zweck!

Unterstützen Sie Wildwasser Bielefeld e.V. mit Ihren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen!

Auf Boost-Project finden Sie über 500 Shops aus vielen Kategorien (Technik, Essen, Blumen, Reisen etc.). Die Shops zahlen boost für jeden vermittelten Einkauf eine Provision. 90% dieser Einnahmen spendet boost an gemeinnützige Organisationen.

Bitte starten Sie Online-Bestellungen über die folgende Webseite! So entsteht automatisch eine Spende in Höhe von durchschnittl. 5% des Einkaufswertes für Wildwasser Bielefeld e.V., die Sie keinen Cent kostet. Vielen Dank! https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=2423&tag=blbspt